PAGE.PHP Die Seitenvorlage wird verwendet, wenn Besucher einzelne Seiten anfordern, die eine built-in template.

Gebärdensprache – Was ist das?

Die Deutsche Gebärdensprache ist eine eigenständige, vollwertige und visuelle Sprache.

Sie ist seit 2002 als eigene Sprache in Deutschland anerkannt und steht der deutschen Lautsprache in nichts nach. Mit Gebärdensprache kann man alles ausdrücken, vom Alltäglichen über Poesie bis zu wissenschaftlichen Vorträgen.

Weltweit gibt es über 180 verschiedene Gebärdensprachen und auch in Deutschland gibt es regionale Dialekte. Jedes Land hat eine eigene Gebärdensprache, die, genauso wie die gesprochene Sprache, historisch gewachsen ist.

In Deutschland umfasst die Sprachgemeinschaft ungefähr 200.000 Menschen, die taube, schwerhörige und hörende Benutzer einschließt. Sie kommunizieren in ihrem Alltag untereinander in Deutscher Gebärdensprache (DGS).

Werden Sie auch ein Teil der Sprachgemeinschaft, indem Sie mit Hörgeschädigten kommunizieren können.

Hörgeschädigte gibt überall: unter Ihren Kollegen, in Ihrem Freundes- oder Bekanntenkreis, in Ihrer Nachbarschaft oder Familie.

Probieren Sie es einfach mal aus, lernen Sie eine neue Sprache!

Foto, Video auf/ in dem du gebärdest oder Fingeralphabet?

Quellen:

http://www.gehoerlosen-bund.de/browser/3284/DGB_Brosch_Bili-aufwachsen_4.Aufl_2016%20(1).pdf (Datum letzter Zugriff: 12.09.2019)

FRITSCHE, O./ KESTNER, K. (o.A.): Diagnose hörgeschädigt. Was Eltern hörgeschädigter Kinder Wissen sollten, 4. Auflage, o.A.

comments.php